0 1522 971 37 59 kontakt@positioningyou.de

Stell Dich dar wie Du bist!

Ich möchte Dich im Web so zeigen, wie Du auch im Leben bist.

Lebendig, interessant, stark, schön, attraktiv. Eben besonders und ganz Du!

Du must nicht hübsch sein, Du musst nur Du selbst sein. Es finden sich diejenigen, die zu Dir passen!

Unser Website Baby!

Missverständnisse vermeiden!

Auftraggeber und Auftraggeber haben häufig sehr unterschiedliche Auffassungen davon, was zu tun ist und welche Aufgabe der jeweils andere hat.

Reden wir drüber – hier!

Webdesign Basics

Was solltest Du über Webdesign wissen bevor wir loslegen?

Denn: ich möchte Dich im Web so zeigen, wie Du auch im Leben bist. Ohne Reibereien. 

Unsere Zusammenarbeit

Wir wollen zusammen arbeiten. Das bedeutet, dass jeder von uns Beiden seinen Part zu übernehmen hat.

Anders ausgedrückt: Du kannst nicht ohne meine Leistungen und ich nicht ohne Deine. Beide müssen wir dafür sorgen, dass unser Projekt voran kommt.

Damit ich arbeiten kann, benötige ich bestimmte Informationen und Komponenten von Dir. Zum Beispiel: Fotos, Texte, Logo, Farben etc.

Wir müssen uns also aufeinander verlassen können.

Warum Preispakete?

Wenn Du auf meine Service Seite schaust, dann stellst du fest, wie viele Leistungen möglich sind, die optional zu den Preispaketen gebucht werden können.

All dies kann man machen – muss es aber nicht. Damit Du für Deine Kalkulation bestimmte Kosten an die Hand bekommst, habe ich bestimmte Webdesign Dienstleistungen definiert und in 4 Pakete gepackt.

So hast Du die Wahlmöglichkeit und erhälst eine gewisse Kostensicherheit.

Die Pakete sind Upgrade fähig. D.h. Du kannst zunächst mit einem einfacheren Paket starten und mit der so entstandenen Webseite leben. Hast Du später mehr Bedarf oder wieder etwas Geld zur Verfügung, können wir auf dieser Leistung aufbauen und die nächsten Schritte gehen.

Eine Webseite ist ein Projekt

Der Bau einer Webseite ist ein Projekt. D.h. es gibt die Komponenten „Budget“, „Manpower“ und „Zeit“. Am Ende soll möglichst alles passen. 

Das sind die Ideal Vorstellungen. Aber wie im richtigen Leben kann auch einiges dazwischen kommen. Und das sollten wir dann kurzfristig und einvernehmlich miteinander klären.

Damit Du und ich am Ende zufrieden sind mit dem Ergebnis und unserer Zusammen Arbeit. 

Paket Upgrade jederzeit möglich!

Meine 4 Webseiten Pakete sind modular aufgebaut. Du kannst also einfach starten und später, wenn Du Bedarf hast oder mehr Kapital zur Verfügung steht, die Webseite erweitern.

Dann wählst Du einfach eines der höheren Pakete aus oder nutzt eines oder mehrere meiner Service Pakete.

Die bereits investierten Inhalte, Fotos und Texte können wir dann weiterhin nutzen und ausbauen.

Fotobearbeitung 

Wenn Du Dir entsprechende YouTube Videos zu den phantastischen Foto Bearbeitungs Möglichkeiten mit z.B. Photoshop anschaust, dann scheinen die Möglichkeiten grenzenlos.

Vergiss bitte nicht, das dort absolute Profis ihr Können zeigen und der tatsächliche Zeitaufwand stark reduziert dargestellt wird.

Im Webdesign wählen wir passende Fotos, die von Größe, Qualität und Bildaussage und den Grundfarben zu Deiner Seite passen.

Sie werden grob gesagt nur noch auf die richtige Größe „geschnitten“. So verstehe und beherrsche ich meinen Job. Keinesfalls bin ich aber der Photoshop Crack, der Stunde um Stunde an der Bearbeitung aufwendiger Fotoeffekte sitzt.

Der Kunde liefert das Foto Material. Selbstverständlich steht es ihm frei, diese vorab aufwendig und auf eigenen Kosten bei einem Photoshop Experten bearbeiten zu lassen.

Diese Darstellung dient der Klarstellung, um bösen Überraschungen vorzubeugen.

Nicht alles was möglich ist, ist auch sinnvoll!

Verwechsle bitte die Darstellung von Inhalten im Web nicht mit der Erstellung von Print Produkten. 

Dort können wir das Layout ganz präzise an ein exakt definiertes Format anpassen. Im Web allerdings wissen wir nie, mit welch einem Gerät unser Besucher unsere Webseite gerade anschaut. Ob er sein Browserfenster voll aufzieht oder es gerade zusammen geschoben hat. 

Es gibt in der Darstellung unserer Inhalte also immer Abweichungen, die wir hinzunehmen haben. Trotz aller technischen Vorsorge und Möglichkeiten.

Und so müssen wir mit dem Medium „Webseite“ eben toleranter umgehen, als mit Printmedien.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Ich für meinen Teil bemühe mich um eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Du bist der Fachmann / die Fachfrau, wenn es um Dein Business geht.

Ich bin der Fachmann dafür, wenn es um die wirkungsvolle Dartellung Deiner Inhalte im Web geht. 

Im Zweifelsfall sollten wir einen tragfähigen Kompromiss finden, mit dem wir beide umgehen können. Es gibt nicht die eine richtige Lösung. 

Aber es gibt schon so etwas wie stimmige Farben, klare Konzepte, passende und stimmige Schriftfonts und eine ruhige und harmonische Wirkungsweise. Die sollten wir m.E. anstreben.

Deine Mitwirkungs Verpflichtung

Das Wort „Verpflichtung“ hört sich immer etwas brutal an. Allerdings kann ich ohne Dein Dazutun nicht arbeiten. 

Sei also bitte so gut, und stelle mir zeitnah die Texte, Bilder, Informationen u.s.w. zu Verfügung, um die ich Dich bitte.

Eine neue Webseite ist eine gemeinsame Lernaufgabe!

An jedem Webprojekt lernen wir Neues. Du genauso wie ich auch. Es ist ein gemeinsamer Prozess, den wir durchlaufen. 

Erst im Laufe unserer Zusammenarbeit werden wir lernen, worauf jeder von uns einen besonderen Wert legt. 

Lass uns also gemeinsam voneinander lernen und den guten Willen und die Toleranz aufbringen, die dafür erforderlich sind.

Ich weiss viel – aber auch nicht alles

Ich glaube dass ich mit den Jahren eine Menge über das Thema Webdesign gelernt habe und noch lerne. Je mehr ich einsteige, um so mehr erkenne ich, wie komplex dieses Thema ist.

Meine Aufgabe verstehe ich allerdings auch darin, Dich und mich von einem Zuviel an Komplexität zu schützen. Was ich damit meine, wirst Du im Laufe unserer Zusammenarbeit kennen lernen. 

Von dem möglichen Wissen beschränke ich mich in unserer Zusammenarbeit dann auf den Teil, der unser Projekt erfolgreich nach vorne bringt. 

Ich weiss also nicht alles und will es auch gar nicht. Denn manche Vortellungen von Kunden stehen absolut in keinem Verhältnis zu dem beabsichtigten Zweck. 

Sollten wir solche Grenzbereiche erreichen, werde ich Dich rechtzeitig darauf aufmerksam machen. 

Für alles Mögliche gibt es Spezialisten. Webdesigner sind eher die Generalisten. Das bitte ich zu verstehen und zu akzeptieren. 

Was tun bei unterschiedlichen Auffassungen?

Du hast Dir einen Webdesigner ausgesucht. Baust also Deine Webseite nicht selber. Das könntest Du problemlos tun mit solchen Webbaukästen wie z.B. Jimdo oder Wix oder anderen.

Ähnlich wie bei Power Point versucht man hier, dem Kunden die Design Entscheidungen und das Wissen um wirkungsvolles und harmonisches Design abzunehmen.

Ich gehe also davon aus, dass Du mehr aus dem Bauch heraus entscheidest, wie Elemente Deiner Webseite auszusehen haben. Da könntest Du allerdings auch möglicherweise sehr daneben liegen.

Verlasse Dich im Zweifel bitte auf mein fachmännisches Auge.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wann bin ich am Besten erreichbar?

Ich bin am besten unter der o.g. Mobilfunknummer erreichbar. Da ich noch einen Brot und Butter Job nebenbei habe bin ich am besten Mittwochs, Samstags und Sonntag ab 10 Uhr erreichbar. 

An den übrigen Wochentagen ab 19 Uhr. 

Wie lange dauert der Bau einer Website?

Wenn es ein etwas anspruchsvolleres Projekt sein soll, dann musst Du mit ca. 3 Monaten Dauer rechnen.

Du hast keine Vorstellungen was Du willst?

Das bekommen wir schon raus. Ich kann Dir etliches an Beispielen zum Aussuchen anbieten. So hast du eine erste Orientierung. All das kann man dann individualisieren und entsprechend anpassen.

Was kostet eine neue Webseite?

Diese Frage habe ich sehr umfassend auf der Unterseite „Preise“ beantwortet. Da es nicht „die Webseite“ gibt, existiert auch nicht „der Preis“. 

Welche Anredeform wählen wir?

Ich bin sehr viel mit dem „Du“ unterwegs. Deshalb habe ich die Texte auf dieser Seite auch in der Du-Form geschrieben. Allerdings habe ich überhaupt kein Problem damit, Menschen auch mit „Sie“ anzusprechen. Beides ist O.K.

Musst Du etwas im Vorwege bezahlen?

Ja, wenn ein Vertrag zwischen uns zustande gekommen ist, erhebe ich ein Vorab Honorar von 50% der Auftragssumme. Bitte verstehe, dass ich ab dann einen Haufen Zeit und Arbeit in Dein Projekt stecke.

Kannst Du Deine eigenen Bilder nutzen?

Gerade das Bild- und Fotomaterial ist ein sensibles Thema. Nicht jedes Foto eignet sich für einen Webauftritt. Häufig passt es stilistisch nicht, oder von den Formaten. Oder das entscheidende Objekt befindet sich an der falschen Position. Wir müssen halt schauen. Meinen Zeitaufwand für Anpassungen ist gesondert zu vergüten. 

 

 

Helfe ich beim Erstellen Deiner Texte?

Ja gerne, das ist eine große Stärke von mir. Allerdings erfolgen diese Arbeiten gegen gesonderte Abrechnung nach Zeitaufwand.

Was hast Du als Kunde zu liefern?

Der Kunde ist grundsätzlich zuständig für: 

  • Texte
  • Bilder
  • Logo
  • Hosting (dabei helfe ich)
  • Kosten für Stock Fotos
  • Kosten für Plugins
  • Kosten für Templates
  • Rechtliches generell
Wie weisst Du wie weit Dein Projekt ist?

Erstens beleiben wir kontinuierlich im Kontakt. Zweitens arbeiten wir sogenannte „Meilensteine“ ab. Nach jedem Meilenstein schauen wir gemeinsam, was bislang erreicht wurde und was als nächste Schritte ansteht.